WERKSTATTBERICHT SAMMLUNG/ARCHIV ANDERSCH
Kuratorinnenführung mit Denise Wegener
Sonntag, 17. Oktober, 11.30 Uhr

Seit dem Erwerb von SAMMLUNG/ARCHIV ANDERSCH 2017 – einer der international umfangreichsten Sammlungen zu Fluxus und angrenzenden intermedialen Bereichen – sind Mitarbeiterinnen des Museums Abteiberg damit beschäftigt, den vielfältigen Neuzugang zu inventarisieren sowie dessen langfristige Präsentation und Lagerung vorzubereiten. Die Ausstellung Werkstattbericht Sammlung/Archiv Andersch (Beuys) ist eine Momentaufnahme dieser aktuellen Aufgaben.

Fluxus bewegt sich in Zwischenräumen. Traditionelle Kunstgattungen wie „Gemälde“ oder „Skulptur“ greifen nicht: Schachteln mit Aktionskarten oder Objekte wie der hier ausgestellte Adventskalender (1971), der von 24 Künstlerinnen gestaltet wurde, entziehen sich gewohnten Kategorien; die Trennlinie zwischen Kunst, Alltagsgegenstand und politischer Aktion ist unscharf. SAMMLUNG/ARCHIV ANDERSCH zu bearbeiten, stellt das Museumsteam vor einen dazu scheinbar im Widerspruch stehenden Auftrag: ordnen und kategorisieren.

Kuratorinnenführung mit Denise Wegener
Termin: 17. Oktober um 11.30, Treffpunkt Kasse
Dauer: ca. 1 Std.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung. Es gilt die 3-G-Regel.

Veranstaltung buchen

Ausstellungsgespräch

Kuratorinnenführung mit Denise Wegener

Verfügbar Tickets: 9
Der Ausstellungsgespräch Ticket ist ausgebucht. Versuchen Sie ein Ticket an einem anderen Tag zu buchen.
Museum Abteiberg
x

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung >>>